Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Überarbeitet am 06. Juni 2022

Die Circularful GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website www.matr.eco zu schützen und zu respektieren.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Informationen, die wir auf oder über unsere Dienste sammeln und wie wir diese Informationen verwenden und verarbeiten. Für jeden Verarbeitungszweck geben wir den Grund an, aus dem wir die Daten benötigen, welche Daten wir verarbeiten, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten und wie lange wir die Daten speichern werden. Wenn die Rechtsgrundlage der Zustimmung verwendet werden soll, wird diese freiwillig eingeholt, und wir werden eine klare, einfache und leicht verständliche Sprache verwenden, und Sie werden die Möglichkeit haben, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

Welche Informationen sammeln wir über Sie?
Wir sammeln/verarbeiten Informationen, damit wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung bieten können, wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. In diesem Abschnitt der Richtlinie wird beschrieben, zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht und wie lange wir Ihre Daten aufbewahren werden.

Unser Produkt / Dienstleistung
Wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie uns einige personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Es können auch andere, nicht obligatorische personenbezogene Daten erhoben werden, wie z. B. Ihre Matratzen- und Lieferpräferenzen.

Wir verarbeiten Daten, wenn Sie Privat- oder Geschäftskunde sind, und bitten Sie um Ihre Zustimmung. Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren aufbewahrt, wenn es sich um ein inaktives Konto handelt, d. h. ein Konto, das nicht genutzt wurde.

Unternehmen
Wenn Sie sich entscheiden, unseren Service zu nutzen, können personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in unserem unternehmenseigenen Cloud-Speicher, der unternehmenseigenen E-Mail-Plattform oder unserer Helpdesk-Plattform gespeichert werden. Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von bis zu 3 Jahren aufbewahrt, wenn es sich um ein aktives Konto handelt, d. h. um ein Konto, das genutzt wurde.

Marketing
Wir würden Ihnen gerne Informationen über unsere Dienstleistungen zusenden, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie haben jederzeit das Recht, uns daran zu hindern, Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren. Zu den personenbezogenen Daten gehören Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern.

Wir verarbeiten die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Marketinginformationen können entfernt werden, indem Sie uns über Ihren Wunsch informieren, Ihre Zustimmung aufzuheben.

Wir bewahren personenbezogene Daten für aktive Kundenkontakte für einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren auf; ein Kontakt ist unter den folgenden Umständen aktiv:

    • Eine von unserer Organisation gesendete E-Mail wurde von einem unbekannten Konto nicht zurückgeschickt
    • Die betroffene Person hat eine E-Mail an unsere Organisation geschickt

Cookies
Wie viele andere Websites verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um zusätzliche Daten über die Nutzung der Website zu sammeln und unsere Dienste zu verbessern. Website-Nutzungsdaten werden mithilfe von Cookies erfasst, um die Gesamtnutzungsdaten der Website zu überwachen, wie z. B. die Gesamtzahl der Besucher, die aufgerufenen Seiten und die Weiterleitung des Webverkehrs über unsere Dienste. Wir speichern die Cookie-Werte auf unserer Plattform, um unsere Analysen durchführen zu können. Diese werden jedoch nicht verwendet, um Marketingmaterial an einzelne Nutzer zu richten.

Wir werden die Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses verarbeiten, da wir die Daten nur zur Durchführung von aggregierten Tracking-Analysen verwenden und keine Einzelpersonen auf der Grundlage dieser Analysen ansprechen werden, und Sie müssen auch unsere Cookie-Richtlinie akzeptieren, damit wir die Daten verarbeiten können.

Wir bewahren aktive Cookie-Daten für einen Zeitraum von bis zu 1 Jahr auf; ein Cookie bleibt aktiv, wenn ein Nutzer unsere Plattform erneut besucht.

Aktualisierung dieser Bedingungen
Wir können unseren Service und unsere Richtlinien ändern, und es kann sein, dass wir Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen müssen, damit sie unseren Service und unsere Richtlinien korrekt wiedergeben. Sofern nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Sie mindestens 30 Tage vor einer Änderung dieser Bedingungen benachrichtigen und Ihnen die Möglichkeit geben, diese zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten. Wenn Sie den Dienst dann weiterhin nutzen, sind Sie an die aktualisierten Bedingungen gebunden. Wenn Sie diesen oder anderen aktualisierten Bedingungen nicht zustimmen möchten, können Sie die Löschung Ihres Kontos beantragen.

Ihre Rechte
Wir möchten sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind, und Sie haben das Recht, eine Kopie und die Aktualisierung der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen. Sie können uns auffordern, Informationen zu korrigieren oder zu entfernen, die Sie für unrichtig halten. Wenn Sie dieses Recht in Anspruch nehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns an die unten stehende Adresse.

Löschung
Auf der Grundlage der oben beschriebenen Aufbewahrungsfristen werden wir Ihre personenbezogenen Daten von unseren Plattformen entfernen.

Einspruch, Einschränkung oder Widerruf der Zustimmung: Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder diese einschränken möchten, können Sie dies entweder per E-Mail oder schriftlich unter den unten genannten Kontaktdaten tun. Möglicherweise müssen wir weitere Informationen anfordern, um sicherzustellen, dass wir die entsprechenden Aufgaben auf unseren Plattformen ausführen können, um die Anfrage zu erfüllen.

Übertragbarkeit: Möglicherweise möchten Sie Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Plattform übertragen. Dies kann entweder per E-Mail oder schriftlich unter den unten angegebenen Kontaktdaten geschehen.

Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können
Wir sind der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, der festlegt und verwaltet, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Unser Firmenname ist Circularful GmbH. Kunden aus der EU können uns per E-Mail unter info@matr.eco erreichen.

Wem gegenüber wir Informationen offenlegen
Mit Ausnahme der in dieser Richtlinie beschriebenen Fälle werden wir die persönlichen Daten oder Kundendaten, die wir im Rahmen des Dienstes sammeln oder speichern, nicht absichtlich an Dritte weitergeben, ohne dass die betroffene Person ihr Einverständnis gegeben hat. Wir können Informationen an Dritte weitergeben, wenn Sie uns Ihr Einverständnis dazu geben, sowie unter den folgenden Umständen:

Uneingeschränkte Informationen: Alle Informationen, die Sie freiwillig in einen öffentlichen Bereich des Dienstes stellen, wie z. B. eine öffentliche Profilseite, sind für jeden Besucher oder Nutzer, der Zugang zu diesem Inhalt hat, zugänglich.

Dienstanbieter: Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die E-Mail-Hosting, zentrale Unternehmensanwendungen, Webhosting, Wartung und andere Dienste für uns bereitstellen. Diese Dritten können Zugang zu personenbezogenen Daten oder Kundendaten haben oder diese im Rahmen der Erbringung dieser Dienstleistungen für uns verarbeiten. Wir beschränken die Informationen, die wir diesen Dienstleistern zur Verfügung stellen, auf die Informationen, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind, und unsere Verträge mit ihnen verpflichten sie zur Wahrung der Vertraulichkeit dieser Informationen. Zu den Dienstleistern gehören:

Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA; für die Zwecke von Marketing und E-Mail-Kampagnen.

Google Analytics, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 United States; zum Zweck der Datenerhebung und -auswertung, einschließlich der Nutzung der Website, der besuchten Seiten und der Herkunft der Nutzer.

Facebook, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; zum Zwecke der Erstellung von Werbekampagnen.

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; zum Zweck der Erstellung von Werbekampagnen.

Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland; zum Zwecke der Erstellung von Werbekampagnen.

LinkedIn, Gardner House, 2 Wilton Place, Dublin 2, Irland; zum Zwecke der Erstellung von Werbekampagnen.

Instagram, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; zum Zwecke der Erstellung von Werbekampagnen.

Überweisungen nach Übersee
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, in denen keine vergleichbaren Schutzvorkehrungen für Ihre Daten und Nutzungsbeschränkungen gelten, wie sie in dieser Richtlinie dargelegt sind. Wir werden jedoch Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass angemessene Schutzvorkehrungen getroffen werden, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Der EWR umfasst die EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein. Mit der Übermittlung Ihrer Daten stimmen Sie diesen Übermittlungen zu den oben genannten Zwecken zu.

Mailchimp und Google Analytics haben jeweils die folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, und sie werden mindestens nach denselben Standards verarbeitet, die in den allgemeinen Datenschutzbestimmungen festgelegt sind: Mailchimp und Google Analytics nehmen jeweils am Privacy-Shield-Rahmenwerk teil, das von der Europäischen Kommission als Nachweis dafür akzeptiert wird, dass ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten in dem Land, dem Gebiet oder der Organisation besteht, in das bzw. die sie übertragen werden, in diesem Fall die Vereinigten Staaten.

Sie können eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen und anderer Datenschutzdokumente von Mailchimp erhalten, indem Sie https://mailchimp.com besuchen oder sich per Post an Mailchimp, The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA wenden.

Sie können ein Exemplar der Garantien und aller anderen Datenschutzdokumente von Google Analytics erhalten, indem Sie https://analytics.google.com/ besuchen oder sich per Post an Google Analytics, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 United States wenden.

Nicht persönlich identifizierbare Informationen
Wir können nicht persönlich identifizierbare Informationen für verschiedene Zwecke an Dritte weitergeben. Diese Daten können automatisch erfasst werden und würden analysiert, um eine aggregierte Ansicht der Daten zu erstellen, wobei sichergestellt wird, dass die gemeldeten Informationen anonym sind.

Strafverfolgung, Rechtsverfahren und Compliance
Wir können personenbezogene Daten oder andere Informationen offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um geltende Gesetze einzuhalten, als Reaktion auf einen faktisch gültigen Gerichtsbeschluss, eine gerichtliche oder andere behördliche Vorladung oder einen Durchsuchungsbefehl oder um anderweitig mit Strafverfolgungs- oder anderen Regierungsbehörden zusammenzuarbeiten.

Wechsel des Eigentümers
Informationen über betroffene Personen können im Rahmen von Fusionen, Übernahmen, Fremdfinanzierungen, Veräußerungen von Vermögenswerten oder ähnlichen Transaktionen sowie im Falle einer Insolvenz, eines Konkurses oder einer Zwangsverwaltung, bei der Informationen als Teil unseres Geschäftsvermögens an einen oder mehrere Dritte übertragen werden, offengelegt und anderweitig an einen Erwerber, Nachfolger oder Abtretungsempfänger übertragen werden, jedoch nur, wenn der Empfänger der personenbezogenen Daten sich zu einer Datenschutzrichtlinie verpflichtet, deren Bedingungen im Wesentlichen mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen.

Unsere Datensicherheit
Wir verfügen über angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten versehentlich verloren gehen, verwendet werden oder Unbefugten zugänglich sind.

Die folgenden Sicherheitsverfahren sowie technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wurden eingerichtet:

    • Unsere Anwendungen werden nach Industriestandards entwickelt, um Sicherheitsschwachstellen zu minimieren, und regelmäßig aktualisiert.
    • Unsere Mitarbeiter werden einer Hintergrundüberprüfung und einem Auswahlverfahren unterzogen, wobei eine eingeschränkte Liste von Mitarbeitern Zugang zu sicheren Bereichen der Anwendungen, Datenbanken und der physischen Infrastruktur hat. Der Zugang zu den Sicherheitsbereichen wird protokolliert und ist überprüfbar.
    • Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Nutzung des Internets nicht völlig sicher ist. Aus diesem Grund können wir nicht für die Sicherheit oder Unversehrtheit von personenbezogenen Daten garantieren, die von Ihnen oder an Sie über das Internet übermittelt werden.
    • Wir beschränken den Zugang zu Ihren persönlichen Daten auf diejenigen, die diese Daten wirklich benötigen. Diejenigen, die Ihre Daten verarbeiten, tun dies nur auf autorisierte Weise und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.
    • Wir haben auch Verfahren für den Fall einer vermuteten Verletzung der Datensicherheit. Wir benachrichtigen Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden über einen mutmaßlichen Verstoß gegen die Datensicherheit, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Folge uns auf unseren sozialen Kanälen